Aktuelles

Zwote besiegt Bettenfeld mit 6:0

Gelungener Rückrundenauftakt unserer Zwoten

 

Zuerst möchte ich mich bei allen bedanken die uns im letzten Jahr unterstütz und mitgefiebert haben. Vielen herzlichen Dank Euch allen.

Nach dem das erste Saisonspiel für unsere Zwote letzten Sonntag gegen die Reserve der SG Salmbachtal Klausen nicht stattgefunden hat (Nichtantritt des Gegners) ging es im ersten Pflichtspiel im Jahr 2017 gegen die SG Meerfeld/Bettenfeld.

Die letzten drei Spiele in 2016 wurde alle gewonnen (Niederemmel, Dreis und Gladbach) und die Elf um Trainer Hecko wollte an diese sehr guten Leistung anknüpfen.

Da unsere Erste spielfrei hatte konnten wir uns mit 4 Spielern (Krähling, Furchner; J. Schmidt, Nau) punktuell sehr verstärken und personell aus dem Vollen geschöpfen.

Im Hinspiel konnten wir einen glücklichen 4:5 Auswärtssieg verbuchen, nachdem ein 2:0 Rückstand in eine 2:5 Führung gedreht wurde, welche gegen Abpfiff nochmals unnötig spannend gemacht wurde.

Bei sommerlichen Temperaturen kam unsere Reserve in der ersten Hälfte nur sehr schwer ins Spiel und überließ dem Gegner die Spielkontrolle. Erst nach 20 Minuten gelang es uns besser ins Spielgeschehen einzugreifen und früher zu attackieren, was mehrere klare Torchancen für uns zur Folge hatte.

Die Zuschauer mussten sich jedoch bis zur 41. Spielminute gedulden als Daniel „Freigeist“ Scheibe zur verdienten 1:0 Führung einschob. Keine 3 Minuten später war es erneut Daniel Scheibe der auf 2:0 erhöhte. Mit dem Halbzeitpfiff erhöhte Luca „Becke“ Klas auf das verdiente 3:0.

Zu Beginn der zweiten Hälfte lief es für uns wie zu Ende der ersten Hälfte, viele Torchancen und eine klare spielerische Überlegenheit. Durch das 4:0 erneut durch unseren „Freigeist“ Scheibe in der 65. Minute war das Spiel so gut wie vorzeitig entschieden. Im nachfolgenden Spielverlauf gelang es unserer Zwoten die Konzentration weiter hoch zu halten und die Spielgeschehen zu kontrollieren.

In der 77. Minute konnte der eingewechselte Moritz Meeth (für Patrick Ritz) auf 5:0 erhöhen. Auch der eingewechselte Julian Schrot (für Luca Klas) konnte noch einen Jokertreffer in der 90 Minute verbuchen.

 

Das Endergebnis mit 6:0 ist in dieser Höhe vollkommen verdient und ein gelungener Rückrundenauftakt.

Am kommenden Sonntag gastiert unsere Mannschaft bei der Reserve des SV Hetzerath (Anstoss 12:30 Rasenplatz; Hinspiel 7:0).

 

Sportliche Grüße

David „Adono“ Follmann

 

Termine & Events

September 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Suche

Login