Aktuelles

SG Wittlich/Lüxem rüstet sich mit einem 6:0 in Burgen für das Spitzenspiel gegen Rot-Weiss

Die SG Wittlich/Lüxem konnte sich mit einem eindrucksvollen 6:0 Erfolg im Auswärtsspiel bei der SG Burgen schadlos halten und die Tabellenführung vor dem vielleicht vorentscheidenden Spiel um die Meisterschaft am kommenden Sonntag gegen Verfolger Rot-Weiß Wittlich behaupten.

Die erste Chance besaßen jedoch die Gastgeber, die in der Anfangsphase ebenso nur Aluminium trafen wie in der 14. Minute auch Hendrik Könemann, der einen Freistoß aus 25 Metern an die Latte setzte. Auf Pass von Könemann war es in der 24. Minute Nico Neumann, der aus 12 Metern zum 0:1 erfolgreich war. Nach einem Foul an Christoph Krähling im Strafraum verwandelte Hendrik Könemann den fälligen Elfmeter zum 0:2 (27.) Mit einer schönen Flanke von der linken Seite bereitete Johannes Endres das 0:3 durch Nico Neumann vor (38.)! Pech hatte Christoph Krähling in der 47. Minuten, als sein Kopfball nur an den Pfosten ging. Nach einem Abwehrfehler konnte erneut Nico Neumann in der 60. Minute zum 0:4 einschieben. Nach schöner Vorarbeit von Sven Kohlei markierte Hendrik Könemann per Lupfer in der 75. Minute das 0:5. Den Schlußpunkt zum 0:6 setzte in der 81. Minute Benny Sorge, Yannic Nau hatte mit der Hacke aufgelegt. Am kommenden Sonntag kommt es somit in Lüxem zum absoluten und vielleicht vorentscheidenden Spitzenspiel um die Meisterschaft, wenn der Tabellenführer SG Wittlich/Lüxem auf den Stadtrivalen und Verfolger Rot-Weiß Wittlich trifft.

 

 

Die zweite Mannschaft der SG Wittlich/Lüxem unterlag bei der SG Altrich mit 0:2 und die Frauen der SG trennten sich von der SG Waldkönigen 1:1!

Termine & Events

Mai 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Suche

Login