Aktuelles

SG 1 startet mit 3:1 Heimsieg gegen Ralingen ins neue Jahr

Nach dem die beiden Spiele gegen Konz und in Geisfeld noch dem Winter zum Opfer fielen, konnte die erste Mannschaft der SG Lüxem/Wittlich/Neuerburg am Samstag in Neuerburg gegen die SG Ralingen nach der langen Winterpause endlich wieder um Punkte kämpfen.

In einer flotten Partie bei eisigen Temperaturen hatten die Gastgeber in der 3. Minute das Glück auf ihrer Seite, als ein Flatterball von der Unterkante der Latte auf die Linie prallte, aber nicht im Tor landete. Im direkten Gegenzug hatte Nico Neumann die erste Chance für die SG. Nach 17 Minuten war dann die Führung für die Gastgeber fällig, als Patrick Schmidt mit einem herrlichen Linksschus aus knapp 20 Metern erfolgreich war. Die Gäste blieben insbesondere bei Standardsituationen brandgefährlich. Nach Flanke von Alex Mittler hätte Nico Hubo in der 29. Minute erhöhen können, er verpasste jedoch freistehend. In der 33. Minute der völlig unnötige Ausgleich für Ralingen, als der Ball in der eigenen Hälfte im Spielaufbau verloren wurde und Pascal Mertens per Kopf zum 1:1 traf. Mike Neumann bewahrte seine Elf mit einem Reflex auf der Linie vor dem Rückstand (36.). In der 42. Minute wurde Nico Neumann im Strafraum durch einen Schubser von hinten zu Fall gebracht, Nico Hubo verwandelte den fälligen Elfmeter zur 2:1 Pausenführung. Nach der Pause nahm die SG Lüxem/Wittlich/Neuerburg die Zügel wieder in die Hand und hatte nun wieder mehr Ordnung im Spiel als noch vor der Pause, obwohl die Gäste auch weiterhin immer wieder zu Chancen kamen. Zunächst scheiterte Patrick Schmidt mit einem Schuss aus 16 Meter am Gästekeeper und in der 59. Minute musste sich auf der anderen Seite Mike Neumann erneut strecken, um seiner Elf die Führung zu sichern. In der 74. Minute setzte sich Benny Sorge am linken Flügel durch, sein Schuß verpasste jedoch um wenige Zentimeter die Vorentscheidung. Diese sollte jedoch 5 Minuten später fallen, als sich der eingewechselte Ebu Talip Osta über links durchsetzte, den Ball in die Mitte auf Patrick Schmidt passte und dieser ohne Mühe zum 3:1 Endstand einschießen konnte. Unterm Strich ein verdienter Sieg der SG Lüxem/Wittlich/Neuerburg gegen einen starken Gegner aus dem Sauertal.

 

 

Frauen erkämpfen sich ein 1:1 gegen den ungeschlagenen Tabellenführer Niederemmel

 

 

Die Frauen der SG Lüxem/Wittlich/Neuerburg empfingen zum Spitzenspiel den bisher ungeschlagenen Tabellenführer aus Niederemmel, der weiterhin mit einem Torverhältnis von 70:6 und 4 Punkten Vorsprung vor der Mannschaft von Jürgen Lequen an der Tabellenspitze thront. Die Gäste von der Mosel gingen auch in der 34. Minute in Führung, doch mehr Zählbares konnte der Tabellenführer an diesem Tag gegen die gut eingestellten Säubrenner nicht herausholen. Als die Moselanerinnnen schon mit dem glücklichen Sieg rechneten, erzielte Natalie Gansen in der 90. Minute den verdienten Ausgleich für den Tabellenzweiten. Bei diesem Remis blieb es schließlich auch bis zum Schlußpfiff.

Termine & Events

Dezember 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Suche

Login

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok