Zweite holt Punkt in Platten

Zweite Mannschaft spielt in Platten 1:1

 

Im Spitzenspiel des 5. Spieltages der Kreisliga B trat die zweite Mannschaft der SG Neuerburg/Wittlich/Lüxem beim TuS Platten an. Dass in Platten die Trauben immer hoch hängen und eine „besondere“ Atmosphäre herrscht, bekamen die Säubrenner auch dieses Mal zu spüren. Raphael Ney scheiterte in der 16. Minute freistehend am Plattener Schlußmann. Besser machte es auf der anderen Seite Christoph Kuhnen, der die Gastgeber mit einem Aufsetzer in der 23. Minute in Führung brachte. In der 32. Minute dezimierten sich die Gastgeber durch eine gelb-rote Karte selbst, infolge dessen war die SG im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit feldüberlegen und kam in der 36. Minute durch Raphael Ney zum verdienten Ausgleich. Kurz vor dem Halbzeitpfiff vergab Marcel Schmidt eine Riesenchance zur Pausenführung. In der 48. Minute tauchte Raphael Ney erneut frei vor dem Plattener Tor auf und konnte das Leder nicht in den Maschen unterbringen. Die Gastgeber blieben trotz Unterzahl weiterhin gefährlich, es fehlte jedoch an der nötigen Präzision im Abschluß. Markus Schwind war in der Zwischenzeit aus dem Mittelfeld nach hinten gerückt und organisierte die Abwehr. In der 80. Minute zückte der Schiedsrichter nach einer mehr als fragwürdigen Entscheidung die rote Karte gegen Sebastian Klein. Auch die Gastgeber zogen noch einmal mit einer gelb-roten Karte nach. Am Ende blieb es bei einem insgesamt verdienten 1:1 Unentschieden, die Mehrzahl an klaren Torchancen besaß dennoch die SG Neuerburg/Wittlich/Lüxem.

Termine & Events

Oktober 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Suche

Login

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok