Beiträge

" 7 auf einen Streich " 3:7 Niederlage gegen SG Saartal

Die erste Mannschaft der SG Lüxem/Wittlich/Neuerburg musste am Sonntag-Nachmittag im Lüxemer Grünewald - gegen den Rheinlandliga-Absteiger SG Saartal Schoden - eine herbe Niederlage einstecken. Trotz der zweiten Saisonniederlage in Folge stehen die " Säubrenner " aber weiterhin an der Tabellenspitze der Bezirksliga-West. Den nach Spielschluss üblich tanzenden Kreis mit "Spitzenreiter" "Spitzenreiter" Gesängen wollte man sich, und den Fans - aufgrund des Ereignisses - aber dennoch nicht antun.

Das klare Ergebnis spiegelt aber keinenfalls die wahren Kräfteverhältnisse der Spitzenbegegnung wieder. Unsere Mannschaft ( ohne die verletzten: Johannes Endres, Lukas Follmann, Nils Thörner, Daniel Ulbrich ) zeigte in der ersten Halbzeit ein sehr gutes Spiel,ließ nur wenig zu, und hatte den Gegner von Saar und Mosel weitgehend im Griff. Erst im zweiten Spielabschnitt konnten die Gäste - mit ihrer starken Offensive - Akzente setzen und waren in dem Ausnützen ihrer Torchancen brutal effizient.

Bereits in der 4. Spielminute ein erster Schock für die "Hongla-Elf" ( Trainer Markus Schwind weilte im Urlaub ) Der Torjäger der SG Saartal " Lukas Kramp" kam nach einem Laufduell im 16er zu Fall ( wer kennt den Lukas nicht ) und versenkte den zweifelhaften Strafstoß gleich selber zur 1:0 Führung. In der Folgezeit wurde der Druck der Heim-Mannschaft stärker und "Paddy Schmidt " verwertete in der 14. Minute eine mustergültige Hereingabe per Direktschuss zum 1:1 Ausgleich. Nachdem Nico Neumann in der 25. und 30. Minute noch knapp das Tor verpasste konnte Jonas Adams in der 39. Minute - nach einer kurz ausgeführten Ecke - die zu diesem Zeitpunkt hochverdiente 2:1 Führung per Kopf erzielen. In den letzten Spielminuten vor dem Pausenpfiff bot sich mehrmals die Chance das Ergebnis zu erhöhen, doch der Schuss ging leider nach hinten los. In der 45+1 Minute gelang Andre Paulus mit einem platziertem Fernschuss der schmeichelhafte Ausgleich zum 2:2 Halbzeitstand.

Kurz nach dem Seitenwechsel sollte unsere SG - nach einer gravierenden Fehlentscheidung von Schiedsrichter Arndt Collmann - erneut in Rückstand geraten. Lukas Kramp sprang Alex Mittler an der Strafraumgrenze vehement in den Rücken, doch zum Erstaunen aller bewertete der  Schiedsrichter die Aktion anders, zeigte Alex die gelbe Karte und entschied auf Freistoß für die Gäste. Daraus resultierte anschließend die 3:2 Führung der "Berens-Elf" durch Timo Grafe. ( 50. ) Bereits drei Minute später legten die Gäste gegen die nun verunsicherten Gastgeber nach und erhöhten nach einem Kopfballtreffer von Nicolas Jakob auf 4:2. In der 59. Minute keimte noch einmal Hoffnung bei unserer Mannschaft auf. Nach einem Foul von Torhüter Kai Rommelfanger an Nico Neumann verwandelte Hendrik Könemann den fälligen Strafstoß zum 3:4 Anschlusstreffer. In der 64. Minute aber die Vorentscheidung in der Begegnung, als Nicolas Jakob nach einem gelungenem Doppelpass zun zweitenmal einnetzen konnte. Die SG Saartal nutzte danach - mit schnell vorgetragenen Angriffen - die sich nun zwangsläufig ergebeben Freiräume humorlos aus, und schraubten das Ergebnis durch Fabian Müller ( 70. ) und Lukas Kramp ( 85. ) auf 7:3. 

Beim Spiel am 15.10.2017 ( die Begegnung in Neumagen wurde auf Allerheiligen 01.11.2017 verlegt )  gegen TuS Schweich gilt es nun die kleine Negativserie zu beenden und im "Grünewald" versuchen wieder Punkte einzufahren!!

 

 

 

Termine & Events

Dezember 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Suche

Login