E-Jugend der JSG Wittlich beschließt Meisterrunde mit einem 6:0 Sieg

 

Der Jahrgang 2006 der JSG Wittlich sicherte sich am Mittwoch, den 31. Mai 2017 mit 6:0 gegen die JSG Morbach die Kreismeisterschaft und schaffte nach dem Gewinn des Hallenpokalwettbewerbs das Double.  Der Jahrgang schaffte es damit als erste Mannschaft in der Historie des Kreis Mosel sowohl im ersten als auch im zweiten E-Jugendjahr die Kreismeisterschaft zu gewinnen.

Nachdem man im letzten Spiel mit einem 16:0 gegen den FSV Salmrohr den Gewinn der Leistungsklasse I souverän erreicht hat, ging man entsprechend zuversichtlich in das Endspiel gegen den Sieger der Leistungsklasse II, die JSG Morbach.

Sich der Favoritenrolle bewusst, brauchte man ca.10min um die Anfangsnervosität abzulegen. Danach kam die „Passmaschine“ immer besser ins Laufen, wobei die Angriffe von den Defensiv- und Außenspielern Niklas Ehlen, Jaron Michels, Aaron Dockter, Jonas Bommer und Noah Niebergall immer wieder geschickt eröffnet und vorgetragen wurden. In der 17. Minute war es Taha Bayaktar, der eine gute Vorbereitung mit einer schönen Einzelleistung zum hochverdienten 1:0 abschloss.

Auch danach kannte das Spiel nur eine Richtung, wobei jetzt auch die Zentrale und Offensive um Selim Ichaui, Dennis Kryziu, Tafé Berisha, Taha Bayraktar und Florian Lamberti immer dominanter wurde. Einzig alleine der Posten, der gute Morbacher Torwart und ein gewisses Maß an Unkonzentriertheit beim Torabschluss verhinderten eine höhere Pausenführung.

Im Bewusstsein Ihrer Dominanz kamen die Wittlicher hochmotiviert aus der Pause. Wiederum war es Taha Bayaktar der zwei Minuten nach Spielbeginn nach guter Vorbereitung von Florian Lamberti das 2:0 erzielte. Vier Minuten später erhöhte Dennis Kryziu mit einem überlegten Freistoß auf 3:0. Kurze Zeit später erhöhte Aaron Dockter mit einem Weitschuss auf 4:0. Als Aaron Dockter nach feiner Vorarbeit von Dennis Kryziu auf 5:0 erhöhte, war das Spiel nach 7 MInuten in der zweiten Halbzeit entschieden.

Auch im weiteren Verlauf der zweiten Halbzeit konnte sich Morbach zu keiner Zeit aus der Umklammerung befreien, Niklas Ehlen, Jaron Michels und Noah Niebergall verloren keinen Zweikampf, sodass sowohl der Stammtorwart Sebastian Schmitt als auch der Ersatz Jannis Hofmann einen nahezu arbeitsfreien Nachmittag erlebten. Das letzte Tor zum 6:0 schoss Tafé Berisha, nach einer schönen Kombination über Jonas Bommer.

Trotz Mittwochabend und Schule am Donnerstag organisierten die Eltern noch spontan ein Essen und man nahm sich Zeit die herausragende Saisonleistung zu feiern. Den Eltern sei an dieser Stelle noch einmal für die sehr gute Unterstützung während der gesamten Saison gedankt.

U13 der JSG Wittlich ist Bezirksmeister!

Ein toller Erfolg für die D-Jugend der JSG Wittlich. Mit dem Gewinn der Bezirksmeisterschaft hat die U13-Mannschaft der JSG Wittlich die Saison 2016/2017 äußerst erfolgreich abgeschlossen.

Nach einem sehr guten Saisonstart in der Bezirksliga West festigte die Mannschaft im weiteren Verlauf der aktuellen Spielzeit die Tabellenführung Woche für Woche und sicherte sich in einer ungeschlagenen Rückrunde bereits vorzeitig den Meistertitel.

Am Ende einer großartigen Saison wurde die Mannschaft mit dem begehrten Wanderpokal des Bezirksmeisters belohnt und freute sich sichtlich.

Herzlichen Glückwunsch für das ganze U13-Team der JSG Wittlich

D1 ist Bezirksligameister - Ergebnis wird zur Nebensache

Nachdem sich die Mannschaft der D-1 bereits am vergangenen Samstag durch einem 3:1 Sieg beim FC Bitburg mit 9 Punkten Vorsprung vorzeitig die Bezirksmeisterschaft 2017 gesichert hatte, stand am letzten Spieltag das Auswärtsspiel in Morbach auf dem Programm.

Mit der ersten Angriffsaktion der Heimmannschaft gelang bereits in der ersten Spielminute deren 1:0 Führung. Nach dem frühen Rückstand versuchten unsere Jungs, ihre spielerische Überlegenheit in der Folge auszuspielen. Die robuste Spielweise der Heimmannschaft sorgte für zwei frühe verletzungsbedingte Auswechselungen in unserer Mannschaft. So dauerte es bis zur 27. Spielminute ehe der verdiente Ausgleich fiel.

In der zweiten Halbzeit blieben mehrere Torchancen unserer Jungs ungenutzt, bevor das Ergebnis schließlich zur absoluten Nebensache geriet. Kurz vor Spielende verletzte sich unser Außenverteidiger Paul Becker bei einem unglücklichen Sturz schwer. Per Hubschrauber ging es ins Krankenhaus, wo gebrochene Elle und Speiche operiert wurden.

Ach ja, das Spiel endete eins zu eins unentschieden, die geplante Meisterfeier wurde abgesagt und wird zeitnah nachgeholt.

An dieser Stelle wünscht die ganze Mannschaft ihrem Paul „gute Besserung und schnelle Genesung“!

JSG Wittlich B-Jugend Von Anfang an: Nummer 1!

 

Im vorletzten Saisonspiel gewann die B-Jugend der JSG Wittlich mit einem 0:7 Auswärtssieg in Pluwig vorzeitig die Meisterschaft der Bezirksliga West. Damit spielt der neue B-Jugendjahrgang in der Saison 2017/2018 in der Rheinlandliga.

Die Mannschaft um das Trainergespann Herres / Liemen zeigte von Saisonbeginn an, dass sie um den Titel mitspielen wollte. Die Hinrunde wurde mit hoher Einsatzbereitschaft und ein wenig Glück sehr erfolgreich absolviert. Mit zehn Siegen und einer Auswärtsniederlage hatte man zur Saisonhalbzeit acht Punkte Vorsprung auf den Tabellenzweiten aus Morbach.

Beim Start in die Rückrunde wurde an die Erfolge der Hinrunde angeknüpft. Die B-Jugend gewann die beiden Auftaktbegegnungen. Dann kam das von Trainer Herres bereits erwartete Saisontief. Mit zwei Unentschieden und einer erneuten Auswärtsniederlage ließ die Mannschaft unnötig Punkte im Meisterschaftskampf liegen und machte diesen wieder spannend.

Der Mannschaft gelang es jedoch, den Hebel rechtzeitig umzulegen. Der Auswärtssieg beim Ligakonkurrenten JSG Baustert und das Viertelfinalspiel im Rheinlandpokal gegen die U17 der Trierer Eintracht, welches erst im Elfmeterschießen verloren wurde, waren entscheidend für das Wiedererstarken der Mannschaft. Nachdem man anschließend auf eigenem Platz den Tabellenzweiten JFV Hunsrückhöhe Morbach mit einem Unentschieden auf Abstand hielt und auswärts den Ortsnachbarn Salmrohr deutlich besiegte, stand die Ampel wieder auf „grün“.

Mit einer konzentrierten und engagierten Spielweise erspielte sich die Mannschaft dann in Pluwig die Meisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg in die Rheinlandliga.

Die B-Jugend der JSG Wittlich war von Anfang an und bis zum Ende: Nummer 1!

Jugendspiel der Woche: F1 verliert 2:6 gegen JSG Niederemmel

Am Samstag den 14.05.17 trafen die F-Jugenden der JSG Wittlich und JSG Niederemmel in Wittlich aufeinander.

Nachdem das Hinspiel in Niederemmel mit 5:2 verloren wurde, hatte unserer Mannschaft sich vorgenommen, das Spiel etwas offener zu gestalten.

Leider trafen sie auf eine spielerisch überlegene Mannschaft, die aufgrund der starken Leistung der Offensive zur Halbzeit mit 2:0 vorne lagen.

Dies setzte sich auch in der zweiten Spielhälfte fort und die Gäste gingen mit 5:0 in Führung.

Kurz vor Schluss schafften die JSG Wittlich zwei schnelle Tore zum 5:2, bis die JSG Niederemmel den 6:2 Endstand erzielten.

Termine & Events

Februar 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 1 2

Suche

Login

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok